Langeweile - ein Diätkiller

Habt ihr euch darüber mal Gedanken gemacht?

Hallo ihr Lieben,

kennt ihr das? Ihr sitzt vor dem Fernseher, nichts zu tun, der Film ist solala und plötzlich greift ihr grundlos zur Chipstüte. Oder ihr sitzt rum, alles ist erledigt, und plötzlich greift ihr nach den Gummibärchen neben euch.

Warum ist das so? Ganz einfach, ihr esst aus Langeweile und Gewohnheit. Mir geht es genauso. Gerade beim fernsehen.

Doch es gibt einen ganz einfachen Trick. Sucht euch ein Hobby, möglichst was einfaches, was ihr nebenbei machen könnt. Dadurch habt ihr was zu tun und kommt garnicht erst in Versuchung.

Ich mache z.B. Handarbeiten. Stricken und Häkeln lassen sich super gut nebenher machen und die Ergebnisse sind praktisch, dekorativ und super Geschenke für Verwandte und Bekannte.

Meine Freundin hingegen faltet Origamis. Auch eine sehr schöne Ablenkung für die Hände.

Sucht euch doch auch etwas, um die Langeweile zu bekämpfen. Dann greift ihr unter Garantie seltener zu den Naschereien!

Liebe Grüße,

eure Kilopurzel

abgelegt unter: ,
Anke sagt
12.05.2017 12:18

Sehr schön, Guter Tipp und ich wünsche Allen Besuchern der Seite viel Spaß bei der Umsetzung. Ein Hobby längt wirklich ab vom Essen, das kenne ich aus eigener Erfahrung

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum