Gastbeitrag: Garcinia Cambogia – Ein Superfood zum Abnehmen

In diesem Beitrag stell Katharina euch ein neues Superfood vor!

Autor: Katharina Günther

Email: katharina.gunther@comfortclick.co.uk


Superfood hier, Superfood da. Superfood ist in den Medien zu einem regelrechten „Modewort“ geworden, wenn es um Ernährung und Gesundheit geht. Es vergeht kaum ein Tag, an dem man nichts darüber hört oder liest.
Und als wenn das noch nicht genug wäre, liefere ich euch noch einen weiteren Artikel genau zu diesem Thema. Ihr mögt jetzt vielleicht denken: „Oh wow, wie innovativ.“ Aber wartet erst einmal ab, Garcinia Cambogia ist es wirklich wert, sich etwas genauer damit zu beschäftigen.

Was ist Garcinia Cambogia?

Garcinia Cambogia ist eine aus Indonesien stammende Frucht, welche auch unter dem Namen Assam-Frucht oder Kudam Puli bekannt ist. Inzwischen wächst die kleine, kürbisförmige Frucht aber auch in Südostasien, Zentralafrika sowie den meisten feuchten und heißen Küstengebieten. Das Superfood wächst dort an mittelgroßen, zwischen 5-20 Meter hohen, immergrünen Bäumen, dem Garcinia gummi-gutta Baum. Aber warum zählt Garcinia Cambogia als Superfood? Ganz einfach: Sie ist reich an Calcium, Phosphor, Eisen, Vitamin B und vielen anderen Nähstoffen, welche der Körper benötigt. Garcinia Cambogia ist in vielen Kulturen bereits seit Jahrhunderten für ihre antibakterielle sowie verdauungsfördernde Wirkung bekannt. Das Superfood findet allerdings nicht nur hohen Anklang in der indischen Medizin, sondern kann auch zum Kochen verwendet werden.

Wie kann ich diese Frucht nutzen?

In Taiwan und Malaysia wird das Superfood in erster Linie zum Kochen von Curries genutzt. Garcinia Cambogia ähnelt vom Aussehen her einem kleinen gelb-grünen Kürbis und kann vollständig verarbeitet werden – sowohl das harte Äußere, als auch das weiche Fruchtfleisch im Inneren.

Wie schon erwähnt, erfreut sich die Frucht auch in der Medizin größter Beliebtheit – vor allem in der Ayurvedischen Medizin. Es wurde herausgefunden, dass der saure Geschmack der Frucht als natürliches Abführmittel genutzt werden kann und so seinen Beitrag zu einer gesunden Verdauung leistet. Diese kleine unscheinbare kürbisähnliche Frucht hat es geschafft, zu einem der beliebtesten Superfoods weltweit zu werden. Und dies völlig zu Recht. Garcinia Cambogia vereint so viele positive Eigenschaften, dass der Name SUPER-Food durchaus gerechtfertigt ist.

Wie wirkt Garcinia Cambogia?

Garcinia Cambogia kann dir dabei helfen, Gewicht zu verlieren und umfasst dabei drei sehr wichtige Wirkungsweisen. Als Stoffwechselförderer. Als Fettverbrenner. Als Appetitzügler. Der Wirkstoff, der wahre Wunder bewirken kann, wird aus der Rinde der Frucht gewonnen – die sogenannte Hydroxyzitronensäure (HCA). Diese Hydroxyzitronensäure ist eine organische Säure, die durch das enthaltene Kaliumsalz die Fettsynthese des Körpers reguliert. Dieses Superfood kann nicht nur deinen Appetit unterdrücken, sondern auch verhindern, dass der Körper Fett aufnimmt. Dies geschieht dadurch, dass Enzyme daran gehindert werden, in die Leber zu gelangen und dort Zucker sowie Kohlenhydrate in Fett umzuwandeln. Garcinia Cambogia scheint also dafür prädestiniert, dich bei deiner Diät zu unterstützen.

Wenn du oft von Heißhungerattacken geplagt wirst und zwischen den Mahlzeiten ständig kleine Snacks benötigst, dann ist dieses Superfood vermutlich genau das richtige für dich. Tests haben gezeigt, dass die natürlichen Inhaltsstoffe der Garcinia Cambogia Kapseln dafür sorgen, dass der Serotoninspiegel erhöht wird. Serotonin ist für die gute Laune sowie einen ruhigen und erholsamen Schlaf zuständig. Demzufolge hilft Ihnen diese Frucht dabei, sich wohler, ausgeschlafener und frischer zu fühlen. Die Konzentration kann gesteigert werden und durch den erhöhten Energiespiegel im Körper steigt auch die Motivation, dich sportlich mehr betätigen zu wollen.

Wo kann ich Garcina Cambogia kaufen?

Jetzt habe ich so viel über dieses Superfood geschwärmt und von tollen Eigenschaften erzählt, habe dabei aber noch nicht erwähnt, wo man es denn eigentlich kaufen kann. Einfach in den Supermarkt um die Ecke gehen und sich diese Frucht kaufen, geht leider nicht und auch auf dem Wochenmarkt oder Bio-Laden eures Vertrauens werdet Ihr leider nicht fündig. Dies macht es eher schwierig oder gar unmöglich, wirklich die „richtige“ Frucht zu verwenden... Aber natürlich gibt es auch hierfür eine Lösung. Ihr müsst also nicht nach Indonesien fliegen, um euch dort mit der Frucht einzudecken. Eine super Alternative stellen hierbei die Garcinia Cambogia Kapseln dar. Diese Kapseln sind komplett natürlich, sicher und einfach in der Anwendung. Die Kapseln sind genauso wirksam wie die eigentliche Frucht, unterdrücken den Hunger und regen dabei die Fettverbrennung an.

Selbstverständlich können die Garcinia Cambogia Kapseln allein noch keine Wunder wirken. Die besten Ergebnisse werden nur durch eine Kombination aus ausreichend Bewegung und einer gesunden Ernährung erzielt.
Dieses Superfood hat aber auf jeden Fall Potential und ist einen Test wert. :)

abgelegt unter: ,
Anonym sagt
03.11.2016 14:56

Also ich bin ja kein Fan von solchen Kapseln, aber das muss jeder selber wissen. Bevor man sowas nimmt, sollte man sich auch nochmal über die Risiken und eventuelle Nebenwirkungen informieren. Ansonsten gut geschriebener Beitrag!

kilopurzel sagt
03.11.2016 14:57

Gebe ich dir vollkommen Recht!

kilopurzel sagt
03.11.2016 15:22

In diesem Zusammenhang möchte ich noch auf meine ganz persönliche Meinung bezüglich der Kapseln hinweisen: http://kilopurzel.de/storage/beitraege-2014/tabletten-und-co-kleine-hilfsmittel

Trotzdem ist das ein interessanter artikel und ich hab wieder eine neue Superfrucht kennen gelernt. Sollte diese irgendwann mal ihren Weg nach DEutschland finden, werde ich die Frucht probieren.

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum