SiS Tag 2-4

Nach einem langen Wochenende hier nun die Resultate von Freitag bis Sonntag

Hallo ihr Lieben,

was für ein Wochenende, aber letztendlich habe ich das Ende meines Urlaubs nochmal richtig gefeiert.

Freitag

Fangen wir mit Freitag an. Zum Frühstück war noch alles super. Es gab eine 150g Seele mit Salz und Kümmel und dazu 155g frische Feigen.

Anschließend bin ich eine große Runde spazieren gewesen und hab danach noch 5min Kraft gemacht...

Mittags gab es dann 550g grüne Bohnen überbacken mit 125g Käse und dazu noch eine Karotte a 150g.

Nachmittags war dann nicht mehr viel und abends gab es schön Rucola (125g) mit einem Steak (150g).

Soweit so gut. Abends beschlossen wir (ich, mein Mitbewohner und einige seiner Kumpels) dann aufs Volksfest in Schongau zu gehen... ein Feuerwerk war angekündigt und das wollte ich mir anschauen. Das haben wir dann auch getan und das Feuerwerk war sehr schön.

Danach ging es aber richtig rund. Wir beschlossen noch in die Disco zu gehen und wie üblich, wurde da auch ordentlich getrunken und es ging nicht mir harmlosen Getränken los, sondern gleich mit Vodka... ich kann auch nicht mehr sagen, wie viel ich getrunken habe, aber es war zu viel und darauf bin ich auch nicht stolz... aber es war ein lustiger Abend und 5h Tanzen haben die ganze Sache wieder ausgeglichen.

Samstag

Samstag war ich dann entsprechend ko. Trotzdem hab ich mich morgens irgendwie aus dem Bett gequält und erstmal gefrühstückt. Es gab Reste von den Gemüsenudeln am Donnerstag. Und danach hab ich mich wieder ins Bett verzogen.

Mittags holte mich der knurrende Magen wieder ab, also hab ich mal durch den Kühlschran gestöbert. Es gab dann 650g Tomaten aus dem Garten meiner Eltern. Dazu gab es 134g Feigen und 100g Harzer Käse.

Nachmittags bin ich dann eine kleine Runde spazieren gewesen und abends gab es 400g Zucchini, 200g Harzerkäse und 2 steak (300g).

Steak mit Zucchini und Harzer Käse

Sonntag

Sonntag lief dann alles wieder normal. Früh gab es einen Smoothie.

Smoothie

Dieser bestand aus 330g Pfalumen, 125g Banane und 90g Kiwi.

Mittags gab es dann Rührei (2 Eier) mit einem Porree-Möhrengemüse (175g Porree, 450g Karotte).

Anschließend war ich Schwimmen. Effektiv bin ich 2 Stunden Bahnen gezogen. Mein erster Schwimmausflug nach dem Urlaub.

Abends musste dann entsprechend eine große Portion auf den Tisch um auf meine Kalorien zu kommen. Also gab es 550g Steak überbacken mit Frischkäse und dazu 200g Shiratakinudeln und 500g Eisbergsalat.

Von der Nährwertverteilung, mein bester Tag.

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum