Einen Monat für die Tiere - Tag 18

Kleine Ausnahmen, aber im großen und ganzen Konsequent

Hallo ihr Lieben,

heute wieder ein Fazit von der veganen Front. Die Halbzeit ist verstrichen und ich habe einiges geschafft.

Fangen wir bei dem Sport an. Seit 3 Tagen schaffe ich nicht mehr das ganze Pensum für die Arme, aber ich mach soviel wie ich kann und steigere mich trotz allem jeden Tag ein bisschen. Zusätzlich mache ich sehr viel Ausdauer um meine Kondition zu verbessern.

Bei der Ernährung bin ich relativ standhaft. Es gab ein paar kleine Ausnahmen als ich unterwegs oder eingeladen war, aber selbst bei diesen Ausnahmen war das Essen zumindest vegetarisch. Fleisch und Fisch sind bisher tabu gewesen.

Leider kann ich euch nicht sagen, was die Zeit auf der Waage gebracht hat, denn die spinnt seit einer halben Woche. Muss mir wahrscheinlich eine neue zulegen...

Beste Grüße,

Eure Kilopurzel

abgelegt unter:
Kommentieren

Sie können einen Kommentar abgeben, indem Sie das untenstehende Formular ausfüllen. Nur Text. Kommentare werden moderiert.

Euch gefällt mein Blog? Dann teilt ihn mit euren Freunden:

Sandra Rum